Wand Massagestäbe

Was ist ein Wand-Massagegerät?

Ein Wand-Massagestab ist ein Gerät, das sowohl als Sexspielzeug als auch als Massagegerät genutzt werden kann. Er ist auch unter dem Namen Wand-Vibrator bekannt. Wand ist ein englisches Wort, das ins Deutsche übersetzt so viel wie Zauberstab bedeutet.

Das erste Produkt dieser Art war vor über vierzig Jahren der Hitachi Magic Wand. Er wurde in der Tat bei Massagen eingesetzt, um Muskelverspannungen zu lösen. Die Frauen entdeckten jedoch bald, dass er auch für andere Zwecke verwendet werden konnte.

Daher wird diese Kategorie von Artikeln heute speziell für die sexuelle Befriedigung hergestellt. Auf dem Markt sind zahlreiche Modelle erhältlich, die sowohl groß als auch sehr kompakt sein können. Die Wand-Massagestäbe ähneln großen Mikrofonen, mit einem runden Kopf und einem langen Schaft.

Das Positivste an diesen Geräten sind die starken Vibrationen, mit denen Frauen leicht zum Orgasmus kommen oder ihn erreichen können. Es gibt einige bekannte Anbieter von Wand-Vibratoren, wie z. B. MyMagicWand.

Unterschiede zwischen einem Wand-Vibrator und einem Vibrator:

Der Standardvibrator wird sowohl für die äußere als auch für die innere Stimulation verwendet, während der Wand-Massagestab nur für die äußere Stimulation gedacht ist. Dies ist der offensichtlichste Punkt, in dem sich die beiden Produkte voneinander unterscheiden. Es ist jedoch möglich, das Sexspielzeug auch für die innere Stimulation zu verwenden, indem man einen speziellen Aufsatz benutzt. Damit kannst Du all Deine erogenen Zonen wie Brustwarzen, Klitoris, Penis und Anus auf angenehme Weise stimulieren.

Wie wählt man einen Wand-Massagestab aus?

Du erwägst den Kauf eines Wand-Vibrators? Wir empfehlen Dir eine Reihe von Parametern gut zu bedenken, indem Du Dir folgende Fragen stellst:

  • Möchte ich einen mit oder ohne Kabel? Berücksichtige ich z. B. Langstreckenfahrten oder die Nähe zu Steckdosen in der Nähe des Bettes? Was den kabellosen Vibrator betrifft: Ist es besser, einen batteriebetriebenen Vibrator oder einen über USB aufladbaren Vibrator zu kaufen?
  • Wird das Sextoy nur für die externe Stimulation verwendet werden oder in Verbindung mit anderen Zubehörteilen?
  • Möchte ich einen wasserfesten Wand-Massagestab kaufen?
  • Wie viele Geschwindigkeiten sollte der ideale Wand-Vibrator haben, um mein Vergnügen zu garantieren? Sollte ich mich auf wenige Vibrationsmodi beschränken oder bis zu zwischen achtzehn Modi variieren?
  • Welchen Preis oder Betrag möchte ich für den Kauf meines Wand-Massagegeräts ausgeben?
  • Und schließlich: Bevorzuge ich eine bestimmte Größe?

Auf der Grundlage der oben genannten Fragen lässt sich leicht feststellen, welche Kriterien beim Kauf Deines Wand-Vibrators wichtig sind.

Wenn Du also eine Person bist, die ständig auf Reisen ist, empfiehlt es sich, ein kompaktes, wasserdichtes Massagegerät zu kaufen, das über USB aufgeladen werden kann. Für Personen, die ein solches Gerät im Bett verwenden, wäre es hingegen viel besser, ein viel größeres Massagegerät zu wählen, das über das Stromnetz betrieben wird.

Verwendest Du Deinen Wand-Vibrator zu Hause nur im Bett und hast Du eine Steckdose in der Nähe? Dann kannst Du Dich für ein größeres, netzbetriebenes Massagegerät entscheiden.

Wie verwendet man einen Wand-Vibrator?

Wand-Stimulatoren sind echte Massagegeräte. Ihre runde Form und die weiche Textur sorgen für eine angenehme Massage aller Körperteile. Verwende sie, um Deine Muskeln zu entspannen und um Deine Klitoris zu stimulieren.

Der Wand-Massagestab ist eines der stärksten Sextoys, daher ist er ein sehr guter Klitoris-Stimulator mit einer phänomenalen Kraft, die Orgasmen am laufenden Band liefert! Die Bedienung Deines Wand-Sextoys ist alles andere als kompliziert, da es normalerweise nur drei Knöpfe am Schaft des Sextoys gibt: den Ein-/Ausschalter, den Knopf, mit dem Du den Vibrationsmodus auswählen kannst, und den Knopf, der die Intensität der Vibrationen regelt.

Schalte das Gerät ein, wähle den Vibrationsmodus und erhöhe die Intensität der Vibrationen nach Belieben. Der Stimulator kann die verspannten Muskeln Deines Körpers streicheln und Dich so entspannen oder Deine Klitoris stimulieren und Dir einen gewaltigen Orgasmus bescheren! Die Silikonköpfe sind in der Regel austauschbar und mit den verschiedenen Aufsätzen lässt sich der Einsatz vielfältig variieren.

Der Wand-Massagestab ist eines der stärksten Sextoys, das Dir mehrere Orgasmen hintereinander bescheren kann.

Als “Masseur” wird das Wand-Sextoy Deine verspannten Muskeln streicheln und Deinen Körper entspannen, und als Wand-Vibrator wird es Deine Klitoris köstlich erregen, um Dich durch die Vibrationen intensiv zum Orgasmus zu bringen!

Die verschiedenen Formate ermöglichen es Dir auch, einen Wand-Massagestab in der Reisetasche mitzunehmen und so Deine einsamen Momente oder Deine Lustmomente zu zweit auf der (Geschäfts)Reise zu genießen.

Wie pflegst Du Deinen Wand-Massager?

Reinige nach jedem Gebrauch die abnehmbaren Köpfe Deines Wand-Massagestabs, die auf einem flexiblen Hals montiert sind, der mit dem Griff des Zauberstabs verbunden ist. Sie sind leicht abnehmbar und bestehen in der Regel aus Silikon, was die Reinigung sehr erleichtert, da ihre Oberflächen nicht porös sind. Du kannst einen Sextoy-Reiniger oder eine milde Seife verwenden, um Deinen Wand-Vibrator ganz einfach zu reinigen. Nach der Reinigung solltest Du Dein Sexspielzeug in einem Aufbewahrungsbeutel aufbewahren, damit es nicht verstaubt.


Lesenswert

sinnliches.blog – Europe Magic Wand im Test

 

** Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten